Ingenieurkammer-Bau NRW

Musterbild
Ingenieur-Netzwerk

Wir unterstützen die Ingenieurinnen und Ingenieure in NRW in allen beruflichen Belangen: Wir fördern den Ingenieur-Nachwuchs, vertreten die Interessen unserer Mitglieder gegenüber Politik und Öffentlichkeit, sind Ansprechpartner in berufspraktischen Fragen, sorgen für Sicherheit und Qualität und schärfen das Bewusstsein für ein nachhaltiges, zukunftsgerichtetes Bauen. Kurzum: Wir kümmern uns – um die einzelne Ingenieurin bzw. den einzelnen Ingenieur, den Berufsstand und eine Vielzahl gesellschaftlicher Herausforderungen .

Auf dieser Website stellen wir Ihnen unsere Organisation, unsere Aufgaben und unseren Service vor. Detaillierte Informationen zu den Angeboten unseres Fortbildungswerks finden Sie auf der Website der Ingenieurakademie West.

Unser Angebot richtet sich nicht nur an die im Bauwesen tätigen Ingenieure. Auch Verbraucher, Auftraggeber, Schüler und Studierenden finden bei uns eine Vielzahl von Informationen und Serviceleistungen zum Beruf des Ingenieurs und zum Thema Bauen. So haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, in unserem Mitgliedernetzwerk gezielt nach einer passenden Expertin respektive einem passenden Experten für ein bestimmtes Problem oder in einer bestimmten Region zu suchen. Die meisten Seiten sind für jedermann einsehbar. Einige spezielle Informationen sind ausschließlich unseren Mitgliedern vorbehalten und passwortgeschützt. 


Institution

Die Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Aufsichtsbehörde ist das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen (MHKBG NRW). Unser Sitz befindet sich in Düsseldorf. Rechtliche Grundlage der IK-Bau ist das Baukammerngesetz NRW vom 09.12.2008.

Unsere Mitglieder sind Beratende Ingenieure und Ingenieurinnen, Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure und -ingenieurinnen sowie angestellte, beamtete, und selbstständig tätige Ingenieure und Ingenieurinnen aus dem Bauwesen.   
Mit rund 1 1 000 Mitgliedern – Pflichtmitgliedern und freiwilligen Mitgliedern – sind wir die mitgliederstärkste der 16 Länderkammern in Deutschland. Wir finanzieren uns ausschließlich über die Beiträge unserer Mitglieder und Gebühren.

Die IK-Bau ist Mitglied in der  Bundesingenieurkammer e.V. , im  Ausschuss der Ingenieurverbände und Ingenieurkammern für die Honorarordnung (AHO) e.V. , im  Institut für Sachverständigenwesen  und im  Verband der Freien Berufe Nordrhein-Westfalen e.V.



Aktuelle Meldungen


Informationen für Ingenieur*innen


Das Konkrete an Utopien ist die Möglichkeit eines besseren Lebens.
Genau diese Möglichkeit ist aber ohne die Arbeit der Bauingenieure nicht denkbar.