Veranstaltungsformate

Veranstaltungsformate

Unsere regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen sind so vielfältig wie unsere Mitglieder: Vom lockeren Austausch bei einem gemeinsamen Frühstück über themenspezifische Fachtagungen und Informationsangebote bis hin zum Netzwerkabend mit mehr als 300 Gästen aus Politik und Gesellschaft – wir bieten Plattformen zum Netzwerken, Informieren, Weiterbilden und Horizont erweitern. Dabei immer im Mittelpunkt: die Interessen und die Bedürfnisse unserer Mitglieder und unseres Berufsstandes.


Vergabetag

Vergabetag

Vergaben im Unterschwellenbereich, Vergaben oberhalb der Schwelle. Wie funktioniert das? Worauf muss man achten? Wann ist ein Vergabeverfahren transparent? Was ist verbesserungswürdig? Antworten auf diese und ähnliche Fragen gibt seit 2012 regelmäßig der Vergabetag – ein fachlich-politischer Austausch für Auftragnehmer und Auftraggeber, im Bauwesen tätige Ingenieurinnen und Ingenieure, Architektinnen und Architekten sowie Juristinnen und Juristen. Rund 400 Teilnehmende kommen alle zwei Jahre im Festspielhaus in Recklinghausen zusammen, verschaffen sich einen thematischen Überblick, kommen miteinander ins Gespräch und bringen Ideen ein.


Ingenieurstaffeln beim Metro-Marathon Düsseldorf

Metro-Marathon

Für viele unserer Mitglieder ist der alljährlich stattfindende Düsseldorfer Metro-Marathon mittlerweile ein fester Bestandteil ihres Terminkalenders. Gemeinsam mit anderen laufbegeisterten Ingenieurinnen und Ingenieuren geht es in der Staffel auf die insgesamt rund 42 Kilometer lange Strecke. Wir kümmern uns um die Anmeldung beim Veranstalter, stellen Staffeln zusammen und organisieren die Verpflegung – abschließendes Grillen mit isotonischer Flüssigkeitszufuhr inklusive. Nur laufen muss jeder selbst. Anmelden können sich Einzelläufer ebenso wie Büroteams.


Ingenium

Ingenium

Das Ingenium ist eine abendliche Netzwerkveranstaltung, die wir alle zwei Jahre an einem außergewöhnlichen Ort und mit einem unterhaltsamen Rahmenprogramm für unsere Mitglieder ausrichten. Zu dem interaktiven Beisammensein werden etwa 300 bis 400 Gäste geladen, darunter auch Vertreterinnen und Vertreter der Politik und Verwaltung sowie anderer Länderkammern. Das einstündige Unterhaltungsprogramm verknüpft gesellschaftliche Themen mit Ingenieurperspektiven sowie dem ein oder anderen politischen Diskurs.


Ings on board – Kompaktseminar

Fuerteventura

Die exklusiv für Kammermitglieder konzipierte Veranstaltung kombiniert körperliche Fitness, Kommunikationspsychologie und fachübergreifenden Austausch mit Kolleginnen und Kollegen. Während des fünftägigen Seminars unter südlicher Sonne werden den Teilnehmenden fernab von Büroalltag, Projektstress und Termindruck wichtige berufliche Soft-Skills vermittelt, zum Beispiel wie man Akquisegespräche und Honorarverhandlungen führt. Ergänzend bieten von erfahrenen Trainerinnen und Trainern geleitete Tauch- oder Surfkurse die Möglichkeit, Neues auszuprobieren, Gruppenzusammenhalt zu erfahren und die eigenen Grenzen zu überwinden. Das schweißt zusammen: Viele der Teilnehmenden treffen sich noch heute regelmäßig, um sich fachlich, aber auch privat auszutauschen.


Sachverständigen-Forum

SV-Forum

Das Sachverständigen-Forum auf Zeche Zollern in Dortmund erfreut sich seit 2006 nicht nur bei Sachverständigen jedes Jahr großer Beliebtheit. Die Idee: Als Plattform für Richterinnen und Richter, Rechtsanwältinnen und -anwälte sowie Ingenieurinnen und Ingenieure ermöglicht die Veranstaltung eine direkte Kommunikation zwischen den beteiligten Berufsgruppen und ermöglicht einen informellen sowie fachübergreifenden Austausch. Das SV-Forum behandelt Themen aus dem Tätigkeitsbereich der Öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen und beleuchtet sie aus Sicht der Verfahrensbeteiligten. Kontinuität und breit gefächerter Sachverstand zeichnen das Format aus.


Ingenieurimpulse

Ingenieurimpulse

Diese Veranstaltungsreihe ist seit vielen Jahren fester Bestandteil der erfolgreichen Kooperation von EnergieAgentur.NRW und Ingenieurkammer-Bau NRW. Der Name ist dabei Programm: Mit den „Ingenieurimpulsen“ stoßen wir regelmäßig aktuelle fachliche Diskussionen an, die sich mit dem Themenfeld Energie und Energieeffizienz befassen. Im Anschluss an die eine Podiumsdiskussion haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, bei einem Imbiss untereinander zu diskutieren und Kontakte zu knüpfen. Die Wahl des Veranstaltungsortes orientiert sich am jeweiligen Diskussionsthema, oft besteht die Möglichkeit, an einer Führung teilzunehmen.


Open Space – Ingenieure in der Verantwortung

Open Space

Einen offenen Raum für Diskussion und Austausch bietet unsere jährlich stattfindende Open-Space-Veranstaltung. Dabei ist vor allem Eigeninitiative gefragt. Denn die Themen, die hier behandelt werden, bestimmen die Teilnehmenden selbst. Unter dem Motto „Ingenieure in der Verantwortung“ geht es z.B, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Klimaschutz oder Bildung und Qualifikation. Angeleitet von einem Moderator, werden in Kleingruppen Diskussionen geführt, Ideen entwickelt und Lösungsvorschläge erarbeitet. Im Anschluss werden diese Ergebnisse im Plenum vorgestellt, diskutiert und festgehalten.


Ingenieurgespräche

Ungezwungen und locker geht es bei unseren Ingenieurgesprächen zu. Etwa zweimal im Monat laden wir unsere Mitglieder an wechselnden Orten in NRW zu einem gemeinsamen Frühstück ein. Hier haben sie die Möglichkeit, sich untereinander kennenzulernen und auszutauschen, Fragen zu aktuellen beruflichen Themen und Aktivitäten der IK-Bau zu stellen und direkt mit Mitgliedern unseres Präsidiums ins Gespräch zu kommen.