Publikationen für Ingenieurinnen und Ingenieure

Was beschreibt das Arbeitsgebiet einer Ingenieurin oder eines Ingenieurs im Bauwesen, welche weiteren Publikationen bietet die IK-Bau NRW und welche Informationen bieten andere Organisationen, Verbände, Vereine oder Ministerien?

istock

Synopse zur Landesbauordnung NRW

Die neue/aktuelle Landesbauordnung (BauO NRW) trat zum 1. Januar 2019 in Kraft. Sie ist als Download verfügbar: In tabellarisch übersichtlicher Form werden paragrafenscharf die Regelungen der Landesbauordnung vorgestellt. Nach bewährtem Muster wird zudem der Begründungstext zur jeweiligen Änderung (im Vergleich zur vorherigen Landesbauordnung) mitgeliefert.

Mit der Neuauflage der aktualisierten Synopse stellt die Ingenieurkammer-Bau NRW wieder eine praxisbezogene und unverzichtbare Arbeitshilfe für Planerinnen und Planer zur Verfügung.

PDF Synopse BauO zum Download

AHO-Schriftreihe

Der AHO Ausschuss der Verbände und Kammern der Ingenieure und Architekten für die Honorarordnung e.V. ist der Zusammenschluss von 42 Ingenieur- und Architektenorganisationen zur Vertretung und Koordination der Honorar- und Wettbewerbsinteressen von Ingenieuren und Architekten.
Ziele des AHO sind der Erhalt und die Weiterentwicklung der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure – HOAI sowie die Fortentwicklung des Vergabe-, des Architekten- und des Ingenieurvertragsrechts. Tragende Elemente der Facharbeit des AHO sind seine Fachkommissionen, in denen schwerpunktmäßig die Grüne Schriftenreihe erarbeitet wird.

Publikationen der AHO-Schriftenreihe bestellen

Heft 40 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, Planung der Barrierefreiheit – Erstellung von Barrierefrei-Konzepten, erarbeitet vom AHO-Arbeitskreis „Barrierefreies Bauen“  Stand Februar 2021

Die Umsetzung des Anspruchs auf Teilhabe von Menschen mit Behinderungen ist ein wesentliches Ziel der heutigen Politik und Gesellschaft, woraus ein erheblicher Einfluss auf die Planung und Ausführung von Gebäuden resultiert. Das neue Heft 40 der Schriftenreihe des AHO beschäftigt sich erstmalig mit der Planung der Barrierefreiheit und Erstellung von Barrierefrei-Konzepten. Es ergänzt somit die Besonderen Leistungen nach § 3 Abs. 2 HOAI, die dort nur beispielhaft und nicht abschließend genannt sind.

Weitere Infos zu Heft 40

Heft 39 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, Leistungen für Inbetriebnahmen - Übergreifendes Leistungsbild für die Inbetriebnahme von Objekten Stand: Juli 2020

Der fachtechnischen (Teil-)Abnahme kommt nicht zuletzt im Hinblick auf die Gewährleistung und Haftung maßgebliche Bedeutung zu. In diesem Heft wird die Abgrenzungslücke insbesondere zwischen der fachtechnischen Abnahme und der in diesem Heft beschriebenen Optimierung durch ein Inbetriebnahmemanagement (IBM) beleuchtet und ein entsprechendes Leistungsbild aufgezeigt.

Weitere Infos zu Heft 39

Heft 9 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, Projektmanagement in der Bau –und Immobilienwirtschaft – Standards für Leistungen und Vergütung Stand: März 2020

Die Projektsteuerung im Bauwesen hat sich seit den 1970er Jahren als eine eigenständige Leistungsdisziplin bei der Abwicklung von großen Bauvorhaben etabliert. Da die beispielhaft aufgezählten Leistungen nicht geeignet waren, die auftraggeber- und auftragnehmerseitigen Anforderungen an ein spezifiziertes Leistungsbild für Projektsteuerungsleistungen zu erfüllen, hat die AHO-Fachkommission Projektsteuerung/Projektmanagement erstmals 1996 ein Leistungsbild entworfen, das kontinuierlich fortentwickelt wird.

Weitere Infos zu Heft 9

Heft 38 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, Architekten- und Ingenieurvertragsrecht - Anwendungshilfe zu Vergütungsfolgen und Verträgen  Stand November 2019

Anfang 2018 sind spezielle Regelungen für den Bauvertrag, den Verbraucherbauvertrag sowie den Architekten- und Ingenieurvertrag im BGB in Kraft getreten. Erstmals werden die vertragstypischen Pflichten aus Architekten- und Ingenieurverträgen näher beschrieben, ein Sonderkündigungsrecht nach Vorlage von Planungsgrundlage und Kosteneinschätzung eingeführt, sowie die Teilabnahme und die Gesamtschuldnerische Haftung mit dem bauausführenden Unternehmer geregelt.

Weitere Infos zu Heft 38

Heft 20 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, Abgrenzung der Vergütung von Freianlagen und Verkehrsanlagen nach der HOAI 2013 Stand: April 2019

Die 3. Auflage des AHO-Heftes Nr. 20 stellt die Schnittstellen der Zuordnung zwischen Objekten der „Freianlagen“ und Objekten der „Verkehrsanlagen“ für die Praxis klar und gibt den Anwendern eine Hilfestellung bei der Vertrags- und Vergütungsvereinbarung nach den Grundsätzen der HOAI.

Weitere Infos zu Heft 20

Heft 11 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, Die BIM-Methode im Planungsprozess der HOAI Neuerscheinung, Stand Januar 2019

Das neue AHO-Heft Nr. 11 „Leistungen Building Information Modeling“ dient als Vorlage zur praktischen Anwendung der BIM-Methode und verdeutlicht die grundsätzliche Vereinbarkeit von BIM und HOAI im Planungsablauf.

Weitere Infos zu Heft 11

Heft 1 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, HOAI - Planen und Bauen im Bestand 2. Auflage, Stand Oktober 2018

In der 2. Auflage des vorliegenden Heftes werden die Maßnahmen, die an Objekten möglich sind und Leistungen im Bestand betreffen, explizit definiert, bezogen auf die Leistungsbilder erläutert und voneinander abgegrenzt. Im Kern handelt es sich um folgende Maßnahmen:                                                  

Erweiterungsbauten / Umbauten / Modernisierungen / Instandsetzungen und Instandhaltungen.

Weitere Infos zu Heft 1

Heft 27 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, Umweltbaubegleitung, Stand Juni 2018

Die 2. Auflage des AHO-Heftes Nr. 27 beschreibt ausführlich die Grundlagen und Aufgabenstellungen einer Umweltbaubegleitung bei Bauvorhaben und reflektiert die gesammelten Praxiserfahrungen seit der Erstauflage im Januar 2012, die zur Erweiterung der Ausführungen im Heft beigetragen haben.

Weitere Infos zu Heft 27

Heft 37 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, Konfliktmanagement in der Bau- und Immobilienwirtschaft, Stand März 2018

Gerichtsprozesse in Bau- und Immobiliensachen sind in der Regel kostenintensiv und von langer Dauer. Angesichts der Effizienzvorteile (Zeit- und Kostenersparnis, Vertraulichkeit, Aufrechterhaltung der Geschäftsbeziehungen, Auswahl kompetenter Streitlöser durch die Parteien selbst) stellt die außergerichtliche Streitbeilegung eine zielführende Alternative zum gerichtlichen Verfahren dar. Das Heft 37 der AHO-Schriftenreihe bietet konkrete Empfehlungen zur alternativen Streitbeilegung.

Weitere Infos zu Heft 37

Heft 5 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, Verkehrsplanerische Leistungen – Leistungsbeschreibung mit Honorarvorschlag, Stand Januar 2018

Die vollständig überarbeitete Auflage des Heftes Nr. 5 der AHO-Schriftenreihe bietet für die in der HOAI nicht verbindlich geregelten verkehrsplanerischen Leistungen eine Richtschnur für eine angemessene Leistungsbeschreibung mit Honorierungsempfehlung.

Weitere Infos zu Heft 5

Heft 35 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, Vergabe freiberuflicher Leistungen im Bauwesen, Stand Januar 2018

Die Vergaberechtsreform 2016 hat nach kurzer Zeit eine grundlegende Überarbeitung des AHO-Heftes Nr. 35 erforderlich gemacht. Die zahlreichen Änderungen der am 18.04.2016 in Kraft getretenen Vergabeverordnung (VgV) werden umfassend berücksichtigt, insbesondere die Abschnitte 5 „Planungswettbewerbe“ und 6 „Besondere Vorschriften für die Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen“. Berücksichtigt werden ebenso die aktuellen ab 01.01.2018 anzuwendenden neuen EU-Schwellenwerte für europaweite Vergaben.

Weitere Infos zu Heft 35

Heft 10 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, GIS-Dienstleistungen - Teil A: Leistungsphasen nach GIS-Basissystemen, Stand: Januar 2018

Das neue AHO-Heft Nr.10 stellt die GIS-Dienstleistungen in einem Leistungsbild als Leitlinie systematisiert dar. Es enthält eine systematische Leistungsbeschreibung in Leistungsphasen mit Grundleistungen und Besonderen Leistungen. Honorierungsempfehlungen werden in einem nächsten Schritt untersucht und gesondert veröffentlicht.

Weitere Infos zu Heft 10

Heft 19 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, Ergänzende Leistungsbilder im Projektmanagement für die Bau- und Immobilienwirtschaft, Stand: Januar 2018

Bei Projekten mit besonderen Anforderungen besteht die Notwendigkeit weiterer Leistungen, die ergänzend zu den Grundleistungen des AHO-Heftes Nr. 9 zur Beauftragung empfohlen werden. Fehlentwicklungen bei einzelnen Projekten der Vergangenheit verdeutlichen, dass wichtige Felder des Projektmanagements nicht rechtzeitig erbracht werden.

Weitere Infos zu Heft 19

Heft 36 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, Bewertungsmerkmale für die Ermittlung der Honorarzone in der Bauleitplanung, Stand September 2017

Mit der HOAI-Novelle 2013 wurden für den Flächennutzungsplan und den Bebauungsplan jeweils eigenständige Bewertungsmerkmale für die Ermittlung der Honorarzonen eingeführt. Diese unterscheiden sich erheblich von den Bewertungsmerkmalen der HOAI 1996/2009.

Das vorliegende AHO-Heft Nr. 36 schafft Klarheit in den neuen Begrifflichkeiten.

Weitere Infos zu Heft 36Infos

Heft 28 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure,  Fachingenieurleistungen für die Fassadentechnik, Stand August 2017

Die Neuauflage des Heftes Nr. 28 der AHO-Schriftenreihe „Fachingenieurleistungen für die Fassadentechnik“ definiert den Leistungsumfang und die Schnittstellen für die Beratung, Planung und Prüfung für neu zu erstellende, instand zu setzende oder zu erneuernde Teile der Fassade inkl. deren maschinenbautechnischer Komponenten über Geländeniveau.

Weitere Infos zu Heft 28

Heft 3 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, Besondere Leistungen bei der Tragwerksplanung, Stand März 2017

Eines der traditionsreichsten Hefte der AHO-Schriftenreihe wurde an die aktuelle Planungsentwicklung gemäß HOAI 2013 angepasst und liegt nun in der 5. Auflage vor. In einem ausführlichen Leistungskatalog werden die Besonderen Leistungen aufgelistet, die bei der Tragwerksplanung nach Teil 4 Abschnitt 1, § 51 HOAI mit Anlage 14, anfallen können.

Weitere Infos zu Heft 3

Heft 14 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, Tafelfortschreibung Erweiterte Honorartabellen, Stand August 2016

Die grundlegend überarbeitete und deutlich erweiterte Neuauflage des Heftes Nr. 14 der AHO-Schriftenreihe "HOAI - Tafelofortschreibung Erweiterte Honorartabellen" berücksichtigt neben den Leistungsbildern der Objekt- und Fachplanungen der HOAI nunmehr auch den gesamten Bereich der Landschaftsplanungen sowie der Anlage 1 der HOAI (Umweltverträglichkeitsstudie und Bauphysik/EnEV).

Weitere Infos zu Heft 14

Heft 34 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, Besondere Leistungen bei der Objektplanung Gebäude und Innenräume, Stand Januar 2016

Die Neuerscheinung in der AHO-Schriftenreihe erschließt mit den "Besonderen Leistungen" bei der Objektplanung Gebäude und Innenräume erstmals diesen zentralen Bereich der HOAI und bietet damit eine wertvolle Orientierung für die praktische Anwendung. Erarbeitet wurde es von der AHO Fachkommission „Objektplanung Gebäude und Innenräume“.

Weitere Infos zu Heft 34

 Das Heft 34 bestellen

Heft 33 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, Leistungen für Nachhaltigkeitszertifizierung – Beispielhafte Betrachtung für das Leistungsbild Objektplanung Gebäude und Innenräume, Stand März 2016

Die Neuerscheinung bietet allen an den Prozessen der Nachhaltigkeitszertifizierung Beteiligten einen umfassenden Überblick über die im Rahmen des Zertifizierungsprozesses notwendigen zusätzlichen Leistungen analog den Leistungsphasen der HOAI.

Weitere Infos zu Heft 33

Heft 23 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure / HOAI 2013Wärmeschutz- und Energiebilanzierung, 2. Auflage, Stand Oktober 2015

Das Heft Nr. 23 der AHO-Schriftenreihe wurde im Hinblick auf die aktuelle Fassung der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) aber auch infolge der Novellierung der HOAI 2013 vollständig überarbeitet.

Weitere Infos zu Heft 23 

Heft 17 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure/HOAI 2013 Leistungen für Brandschutz, 3. Auflage, Stand Juni 2015

In der AHO-Schriftenreihe ist jetzt die 3., vollständig überarbeitete Auflage des Heftes Nr. 17 zum Thema Brandschutz erschienen. Die Inhalte wurden an die zunehmend komplexer werdenden Brandschutzplanungen angepasst. Darüber hinaus wurden die aktuellen Einflüsse der HOAI 2013 berücksichtigt.

Weitere Infos zu Heft 17

Heft 7 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, Besondere Leistungen bei der Planung von Ingenieurbauwerke /HOAI 2013, 2. vollständig überarbeitete Auflage, Stand  April 2015

Das vorliegende Heft ersetzt den Inhalt des bisherigen Heftes Nr. 7 der AHO-Schriftenreihe mit dem Titel „HOAI – Besondere Leistungen bei der Planung von Ingenieurbauwerken und Verkehrsanlagen nach Teil VII, HOAI 2009“. Die Neugliederung der HOAI 2013 für Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen in verschiedene Abschnitte (Abschnitt 3 und 4) innerhalb des Teils 3 Objektplanung, war Anlass, das Heft gleichartig zu trennen.

Weitere Infos zu Heft 7

Heft 32 . Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, Besondere Leistungen bei der Planung von Verkehrsanlagen/HOAI 2013, Stand April 2015

Im neuen Heft Nr. 32 der AHO-Schriftenreihe sind „Besondere Leistungen“ aufgelistet, die im Geltungsbereich des Teils 3, Abschnitt 4, HOAI 2013, also der Planung von Verkehrsanlagen, anfallen können. Weiterhin werden Anregungen für die Honorarermittlung gegeben, soweit dies sinnvoll erscheint.

Mit diesem Heft Nr. 32 liegt eine Auflistung der häufigsten Leistungen als Arbeitshilfe für den Planungsalltag vor.

Weitere Infos zu Heft 32

„Grün statt Grau“ – Leitfaden zum Umgang mit Schottergärten (11/2019)

Hausbesitzer greifen bei der Gestaltung ihrer Vorgärten – besonders in Neubausiedlungen – immer öfter zu Kies und Schotter. Derart versiegelte Flächen schaden nicht nur dem Artenreichtum und beschleunigen das Insektensterben. Sie wirken sich auch negativ auf das Mikroklima aus, da die Steine die Wärme speichern und wieder abstrahlen, während Pflanzen den Boden beschatten und für Verdunstungskühle sorgen.
Für Städte und Gemeinden stellt sich die Frage, wie gegen den stetigen Zuwachs von Schottervorgärten effektiv und rechtssicher vorgegangen werden kann. Der Städte- und Gemeindebund NRW gibt mit seinem Leitfaden Handlungsempfehlungen und stellt die Rechtslage dar. Der Flyer "Grün statt Grau" zeigt anschauliche Beispiele naturnaher Gartengestaltung für die interessierte Bauherrschaft.

Online Buchprogramm zum Thema Architektur und Bauingenieurwesen

Der Verlag Ernst & Sohn, eine Tochter der Verlagsgruppe Wiley & Sons, hat sein Online Buchprogramm zum Thema Architektur und Bauingenieurwesen ausgebaut.

Die deutschsprachige Online Kollektion wird jetzt mit 30% Rabatt für Mitglieder der Landesingenieurkammern angeboten. Der Rabatt bezieht sich auf den Kauf der gesamten Kollektion.
Der Zugriff inkludiert standortübergreifende Nutzung sowie unbegrenzte Anzahl gleichzeitiger Nutzer und erfolgt über die kostenlose Verlagsplattform „Wiley Online Library“ ohne „Digital-Rights-Management“-Einschränkungen.

Weiterführende Informationen sowie Kontaktdaten

VBI-Leitfaden „Tiefe Geothermie“ neu aufgelegt

Der Leitfaden für Auftraggeber, Investoren und Planer erläutert Grundlagen, Planungsansätze, Techniken und Einsatzmöglichkeiten bei der Gewinnung von Erdwärme in tieferen Gesteinsschichten.

Mit dem Leitfaden „Tiefe Geothermie“ legt der VBI eine Publikation vor, die öffentlichen wie privaten Auftraggebern, Kommunen oder Energieversorgern, Investoren aber auch Planern einen umfassenden Einblick in die Thematik bietet.
Die Broschüre (123 Seiten) kostet 13 Euro, VBI-Mitglieder erhalten sie zum Sonderpreis von 7,50 Euro je Exemplar. Alle Preise verstehen sich zuzüglich Versandkosten.

Bestelladresse
VBI-Service- und Verlagsgesellschaft
Budapester Straße 31
10787 Berlin
E  versand@vbi.de
F 030 26062-100 oder 
www.vbi.de

„Untersuchungen zum Leistungsbild und zur Honorierung für das Facilitiy-Management-Consulting“

Die Broschüre - AHO-Schriftenreihe Nr. 16 - wurde überarbeitet und erweitert. Sie erleichtert Bauherren und Nutzern die Vergabe von Beratungsleistungen im Facility Management. Die nunmehr 4. Auflage wurde um Nachhaltigkeitsbetrachtungen ergänzt, die Praxisbeispiele wurden aktualisiert und erweitert.

Heft 16 kostet 24 Euro zzgl. MwSt. und Versandkosten (für VBI-Mitglieder: 17 Euro zzgl. MwSt. und Versandkosten).

Bestelladresse
Verband Beratender Ingenieure VBI
Budapester Straße 31
10787 Berlin
versand@vbi.de
F 030 26062-100 oder
www.vbi.de -> Service -> Publikationen

Die Broschüre (ISBN 978-3-89817-841-9) ist ebenfalls beim AHO erhältlich.

Perspektive Stadt

„Bei aller Unvollkommenheit: Gibt es ein besseres Organisationsmodell als die Stadt (...)?“ Begreifen, was Stadt ausmacht, was sie zusammenhält und was Planer und Bürger tun können und müssen, um die Zukunft der Stadt zu gestalten: Diesen und anderen Fragestellungen nehmen sich Rainer Danielzyk, Franz Pesch, Heinz Sahnen und Sigurd Trommer (Hg.) mit dem Buch „Perspektive Stadt“ an.

Erschienen ist es 2010 im
Klartext Verlag Essen mit der ISBN-Nummer: 978-3-8375-0256-5
www.klartext-verlag.de 

Handbuch „Schallschutz bei Wohnungstreppen“

Die Autoren Roland Kurz, Christoph Fichtel und Jochen Scheck - alle Dipl.-Ing. (FH) Fachrichtung Bauphysik - informieren unter anderem über die Themen „Stellenwert des Schallschutzes“, „Bauakustische Anforderungen“, „Planung und Ausführung“ sowie „Messtechnische Bestimmungen“ bei Trittschallschutz von Leichtbautreppen im Wohnungsbau. 

Herausgeber und Verleger des Handbuchs (29,80 Euro inkl. 7% MwSt. zzgl. Porto/Verpackung) ist die Treppenmeister GmbH
T 07452 886-0
F 07452 886-200
info@treppenmeister.com 

Online ist es zu bestellen bei
www.stratenschulte-messtechnik.de

Leitfaden „Nachfolge im Planungsbüro“ 

aktuelle rechtliche, versicherungsrechtliche und steuerliche Gegebenheiten, Schwerpunktthema „Wertermittlung eines Planungsbüros“

3. vollständig überarbeitete Neuauflage, erstellt im Rahmen des „Kooperationsverbundes Unternehmensübernahmen“ vom Verband Beratender Ingenieure VBI und vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU (24 Seiten, 13 Euro zzgl. MwSt./Versand; Sonderpreis für VBI-Mitglieder)

Zu bestellen bei
VBI, Verband Beratender Ingenieure
Budapester Straße 31
10787 Berlin
T 030 26062-0
F 030 26062-100
versand@vbi.de

FIDIC Silver Book

Die FIDIC „Conditions of Contracts for EPC/Turnkey Projects“ sind die international anerkannten Vertragsmuster für schlüsselfertiges Bauen, die bei Verträgen im internationalen Geschäft allgemein zugrunde gelegt werden. Der VBI hat erstmals eine Übersetzung des FIDIC Silver Book in deutscher Sprache herausgegeben.

Das FIDIC Silver Book, Band 12 der VBI-Schriftenreihe (204 S.) ist zu einem Preis von 55 Euro zzgl. MwSt. und Versandkosten beim VBI erhältlich.

VBI-Servicegesellschaft
Budapester Straße 31
10787 Berlin
T 030 26062-0
F 030 26062-100
E versand@vbi.de


Informationen für Ingenieurinnen und Ingenieure