Stellenanzeige


Diplom Ingenieur*in (FH) bzw. Bachelor der Fachrichtung Versorgungstechnik bzw. Facility Management oder staatlich geprüfte*n Techniker*in

Fachrichtungsschwerpunkt

Versorgungstechnik, Facility Management

Adresse

Onlineformular bis zum 11.12.2022.

Sofern Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen möchten, senden Sie diese -ohne Bewerbungsmappe oder Ähnliches- an: Stadt Essen, Organisation und Personalwirtschaft, 45121 Essen

Ansprechpartner*in

Frau Kaspari, Telefon: 0201/88-60 411
Frau Schwier, Telefon: 0201/88-10 233

Die Stadt Essen sucht für die Immobilienwirtschaft eine*n

Diplom Ingenieur*in (FH) bzw. Bachelor der Fachrichtung Versorgungstechnik bzw. Facility Management oder staatlich geprüfte*n Techniker*in oder Meister*in für Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik (m/w/d)

Entgeltgruppe 11 TVöD | Vollzeit | unbefristet | Bewerbungsfrist: 11.12.2022 | Kennziffer: 2022-91-60-TD

Das Aufgabengebiet kann auch mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Sie verstärken das Team der Immobilienwirtschaft bei diesen Aufgaben:

  • Wahrnehmung von Bauherrentätigkeit und Vertretung städtischer Interessen bei Baumaßnahmen sowie Feststellung notwendiger Arbeiten bzw. von Planungszielen nach Abstimmung nutzerseitiger oder fachbereichsinterner Anforderungen
  • Eigenständige, planerische Umsetzung von Baumaßnahmen über alle Leistungsphasen (HOAI) unter Berücksichtigung von Schnittstellen zu anderen Gewerken oder Fachämtern einschließlich Kostenschätzung nach DIN 276, Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe sowie Erstellung von Ausschreibungen
  • Überwachung und Führung von Arbeiten externer Ingenieurbüros sowie Qualitäts- und Kostenkontrolle bei extern vergebenen Planungen

Dieses Profil zeichnet Sie aus:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Versorgungstechnik bzw. Facility Management; Berufserfahrung in der Planung und Bauleitung im TGA-Bereich wünschenswert oder
  • Abgeschlossene Weiterbildung als staatlich geprüfte*r Techniker*in (m/w/d) oder Meister*in jeweils der Fachrichtung Heizungs- Sanitär- und Klimatechnik (m/w/d) mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung in der Planung und Bauleitung im TGA-Bereich bzw.
  • Kenntnisse fachspezifischer Vorschriften, Normen und Gesetze sowie der VOB, UVgO und der HOAI
  • Erfahrung in der Projektsteuerung mit externen Architektur- und Ingenieurbüros
  • Kenntnisse im Umgang mit Ausschreibungs- und Zeichensoftware (z.B. Avanti, AutoCAD, o.ä.) sind wünschenswert
  • Kenntnisse der Einsatzmöglichkeiten der haushalts- und betriebswirtschaftlichen Standardsoftware und gebäudewirtschaftlichen Fachsoftware (z.B. SAP PM, SAP RE/FX) bzw. die Bereitschaft sich diese kurzfristig anzueignen
  • Bereitschaft, gegen Aufwandsentschädigung, den eigenen PKW für die Aufgabenerledigung einzusetzen
  • Ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit und Teamfähigkeit, sowie Kommunikationsstärke

Die Arbeitgeberin Stadt Essen hat Ihnen viel zu bieten:

  • Eine starke und sicherere Arbeitgeberin - auch in Krisenzeiten
  • Bezahlung nach TVöD-Tarifvertrag sowie - bei Beschäftigten - jährliche Sonderzahlung
  • Flexible Arbeitszeit und 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche)
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote

Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen:

Zum Aufgabeninhalt wenden Sie sich gerne an:
Frau Kaspari, Telefon: 0201/88-60 411, Fachbereich 60 - Immobilienwirtschaft-.

Zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens informieren Sie sich gerne bei:
Frau Schwier, Telefon: 0201/88-10 233, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.

Kommen Sie zum Team Stadt Essen!

Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann übersenden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 11.12.2022 über unser Onlineformular.

Sofern Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen möchten, senden Sie diese -ohne Bewerbungsmappe oder Ähnliches- an: Stadt Essen, Organisation und Personalwirtschaft, 45121 Essen. (In Papierform eingereichte Bewerbungen werden aus Gründen des Umweltschutzes nicht zurückgesandt.)

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Kommen Sie zum #teamstadtessen!

Mit über 10.000 Mitarbeitenden sorgen wir uns um die Anliegen der rund 589.000 Essener*innen. Die dabei entstehenden abwechslungsreichen Herausforderungen sind nur mit gutem Personal zu bewältigen. Dafür suchen wir Sie! Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie die Kolleg*innen dabei, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen.