Stellenanzeige


Verkehrsingenieur*in bzw. Signalplaner*in (m/w/d)

Fachrichtungsschwerpunkt

Verkehrswesen bzw. Verkehrstechnik

Adresse

Stellenmarkt@orga-personal.essen.de

Sofern Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen möchten, senden Sie diese - ohne Bewerbungsmappe oder ähnliches - an: Stadt Essen, Organisation und Personalwirtschaft, 45121 Essen

Ansprechpartner*in

Herr Nguyen, Telefon: 0201/88- 66 233
Frau Schwier, Telefon: 0201/88-10 233

Die Stadt Essen sucht für das Amt für Straßen und Verkehr eine*n

Verkehrsingenieur*in bzw. Signalplaner*in (m/w/d)

Entgeltgruppe 12 TVöD / Vollzeit / unbefristet / Bewerbungsfrist: 25.11.2022

Grundsätzlich erfolgt die Eingruppierung in Entgeltgruppe 12 TVöD. Bei einer fehlenden dreijährigen Berufserfahrung eines ingenieurmäßigen Zuschnitts ist die Eingruppierung zunächst in Entgeltgruppe 11 TVöD vorgesehen. Sobald die dreijährige Berufserfahrung mit ingenieurmäßigem Zuschnitt vorliegt, erfolgt die Höhergruppierung in die Entgeltgruppe 12 TVöD.

Das Aufgabengebiet kann auch mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Die Stadt Essen ist mit 589.000 Einwohner*innen eine der zehn größten Städte Deutschlands und steht verkehrlich vor einem großen Wandel. Neben zahlreichen Großprojekten, wie z.B. der Vollendung des 3. Bauabschnitts des Berthold-Beitz-Boulevards einschließlich einer neuen Straßenbahntrasse, die erstmalige Erstellung der Verkehrsinfrastruktur auf den ehemaligen Ruhrkohleflächen „Freiheit Emscher“ sowie die Entwicklung des neuen Stadtteils „Essen 51“ hat sich die Stadt Essen zum Ziel gesetzt, den Anteil des Umweltverbundes (Fuß-, Rad- und öffentlicher Personennahverkehr) auf 75 % am Modal Split zu erhöhen.

Für die Signaltechnische Planung suchen wir eine*n erfahrene*n Mitarbeiter*in, der*die mit Begeisterung und Interesse bei der Umsetzung der o.g. Maßnahme mitwirkt.

Sie verstärken unser Team in der Signaltechnischen Planung bei diesen Aufgaben:

  • Planung, Anordnung und Prüfung von Lichtsignalanlagen und verkehrstechnischen Einrichtungen sowie von Fahrbahnmarkierungen und Verkehrszeichen im signalisierten Bereich
  • Erstellung von Festzeit- und verkehrsabhängigen Signalprogrammen
  • Prüfung von verkehrstechnischen Entwürfen und mobilen Lichtsignalanlagen sowie signaltechnische Betreuung von Baumaßnahmen und Notständen
  • Bearbeitung von Anregungen und Anfragen von Anwohner*innen und der politischen Gremien sowie Teilnahme an Sitzungen und Bürger*inneninformationsveranstaltungen

Dieses Profil zeichnet Sie aus:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Verkehrswesen bzw. Verkehrstechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung in Verbindung mit einer Berufserfahrung im Bereich des Verkehrswesens bzw. der Verkehrstechnik
  • Abgeschlossene Weiterbildung zum*zur staatlich geprüfte*n Techniker*in (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik oder Tiefbau in Verbindung mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung im Bereich Signaltechnischen Planung mit dem Programm LISA+ oder Sitraffic-Office
  • Berufserfahrung auf dem Gebiet der verkehrstechnischen Planung von Lichtsignalanlagen und Kenntnisse von gängigen Richtlinien (insbesondere RiLSA) und Programmen im Bereich der Verkehrstechnik (z.B. LISA+) sind wünschenswert
  • Kenntnisse von Verkehrsrechnersystemen bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen
  • Fähigkeit zur verständlichen und überzeugenden Darstellung unterschiedlicher Sachverhalte in mündlicher und schriftlicher Form

Die Arbeitgeberin Stadt Essen hat Ihnen viel zu bieten:

  • Eine starke und sichere Arbeitgeberin - auch in Krisenzeiten
  • Bezahlung nach dem TVöD sowie jährliche Sonderzahlungen
  • 30 Urlaubstage (bei einer 5 Tage Woche)  
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 

Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen.
Zum Aufgabeninhalt wenden Sie sich gerne an:
Herr Nguyen, Telefon: 0201/88- 66 233, Fachbereich 66 -Amt für Straßen und Verkehr-.

Zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens informieren Sie sich gerne bei:
Frau Schwier, Telefon: 0201/88-10 233, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.

Kommen Sie zum Team Stadt Essen!
Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise über die geforderten Qualifikationen und falls vorhanden Arbeitszeugnisse) bevorzugt in digitaler Form als PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer 2022-29-66-TD bis zum 25.11.2022 an folgende E-Mail-Adresse:

Stellenmarkt@orga-personal.essen.de

Sofern Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen möchten, senden Sie diese - ohne Bewerbungsmappe oder ähnliches - an: Stadt Essen, Organisation und Personalwirtschaft, 45121 Essen. (In Papierform eingereichte Bewerbungen werden aus Gründen des Umweltschutzes nicht zurückgesandt.)

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Kommen Sie zum #teamstadtessen!
Mit über 10.000 Mitarbeitenden sorgen wir uns um die Anliegen der rund 589.000 Essener*innen. Die dabei entstehenden abwechslungsreichen Herausforderungen sind nur mit gutem Personal zu bewältigen. Dafür suchen wir Sie! Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie die Kolleg*innen dabei, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen.