Bundesweiter Schülerwettbewerb Junior.ING

Bundesweiter Schülerwettbewerb Junior.ING

Seit 2015 beteiligt sich NRW mit großer Resonanz und sehr erfolgreich an diesem jährlichen Wettbewerb. In NRW haben bisher ca. 1.000 Junior.INGs aus zwei Altersklassen (bis Klasse 8 und ab Klasse 9) mit rund 350 Modellen teilgenommen. 2017 und 2018 konnten Erbauerinnen und Erbauer aus NRW in der Altersklasse 1 den Bundeswettbewerb für sich entscheiden.

Der zweistufige Wettbewerb ist mit mehr als 5.000 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern bundesweit einer der größten seiner Art.

Stufe 1 – Landeswettbewerbe
Organisiert von den 15 beteiligten Ingenieurkammern im jeweiligen Bundesland. Die Schirmherrschaft in NRW hat das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen übernommen.

Stufe 2 – Bundeswettbewerb
Die Sieger der Landeswettbewerbe treten danach auf Bundesebene gegeneinander an und nehmen an der Preisverleihung in Berlin teil.
Der Bundeswettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat.


Landesfinale 2020/2021 – Stadiondächer

Ingenieurkammer-Bau-NRW_Junior_Ing_2021
Ingenieurkammer-Bau-NRW_Junior_Ing_2021
Ingenieurkammer-Bau-NRW_Junior_Ing_2021
Ingenieurkammer-Bau-NRW_Schuelerprojekte_Junior.ING_2020_03

Das Landesfinale 2021 wurde von einem professionellen Kamerateam begleitet – so konnten alle Teilnehmer bei der digitalen Siegerehrung einen Blick in die Jurysitzung werfen.

Ingenieurkammer-Bau-NRW_Schuelerprojekte_Junior.ING_2021_Landesfinale_02

Landesfinale 2019/2020 – Aussichtstürme

Ingenieurkammer-Bau-NRW_Schuelerprojekte_Junior.ING_2020_Landesfinale_02
Ingenieurkammer-Bau-NRW_Schuelerprojekte_Junior.ING_2020_Landesfinale_04
Ingenieurkammer-Bau-NRW_Schuelerprojekte_Junior.ING_2020_Landesfinale_03

262 Junior.INGs bauten 86 Aussichtstürme unter Corona-Bedingungen und begeisterten die Jury mit ihren innovativen Ideen.

Ingenieurkammer-Bau-NRW_Schuelerprojekte_Junior.ING_2020_Landesfinale_01

Das Bundesfinale musste 2020 leider ausfallen. Dafür gab es eine ganz besondere Ehrung für die Landesfinalisten aus NRW: Ihre Modelle wurden im Rahmen einer Sonderausstellung im Baukunstarchiv NRW in Dortmund für einen Monat ausgestellt. 

Wer die Türme nicht vor Ort bewundern konnte, hat jetzt die Möglichkeit zu einem digitalen Besuch.

Die Ausstellung digital besuchen

Ingenieurkammer-Bau-NRW-Junior-Ing_2020_Ausstellung-Baukunstarchiv

Landesfinale 2018/19 –Achterbahnen

Ingenieurkammer-Bau-NRW_Schuelerprojekte_Junior.ING 2019_03
Ingenieurkammer-Bau-NRW_Schuelerprojekte_Junior.ING 2019_00
Ingenieurkammer-Bau-NRW_Schuelerprojekte_Junior.ING 2019_04

Große Beteiligung:
56 eingereichte Modelle von 200 Junior.INGs aus 19 Schulen sprechen für die Popularität des Wettbewerbs.

Ingenieurkammer-Bau-NRW_Schuelerprojekte_Junior.ING 2019_05
Ingenieurkammer-Bau-NRW_Schuelerprojekte_Junior.ING 2019_01

Landesfinale 2017/18 – Brücken

Ingenieurkammer-Bau-NRW_Schuelerprojekte_Junior.ING_Wettbewerb_2018_Bruecken_01
Ingenieurkammer-Bau-NRW_Schuelerprojekte_Junior.ING_Wettbewerb_2018_Bruecken_02
Ingenieurkammer-Bau-NRW_Schuelerprojekte_Junior.ING_Wettbewerb_2018_Bruecken_03
Ingenieurkammer-Bau-NRW_Schuelerprojekte_Junior.ING_Wettbewerb_2018_Bruecken_04

1. Platz Altersklasse 1, Landesfinale NRW

Ingenieurkammer-Bau-NRW_Schuelerprojekte_Junior.ING_Wettbewerb_2018_Bruecken_05

1. Platz Altersklasse 2, Landesfinale NRW


2016/17 – Sprungschanzen

Ingenieurkammer-Bau-NRW_Schuelerprojekte_Junior.ING_Wettbewerb_2016_Stadiondaecher_03

1. Platz für NRW im Bundesfinale Altersklasse 1* für den Entwurf „High Heel“ von Sila, Tharmika, Clara, Tia und Hermine vom Willy-Brandt-Gymnasium in Oer-Erkenschwick


2015/16 – Stadiondächer

Ingenieurkammer-Bau-NRW_Schuelerprojekte_Junior.ING_Wettbewerb_2016_Stadiondaecher_01
Ingenieurkammer-Bau-NRW_Schuelerprojekte_Junior.ING_Wettbewerb_2016_Stadiondaecher_02

6. Platz für NRW im Bundesfinale Altersklasse 1* für das Origamidach von Svenja, Frederike und Alina von der Abraham-Frank-Sekundarschule Velen/Ramsdorf


Projekte für Schülerinnen und Schüler

Bauen wie Leonardo

„Schirmherr“ des Projekts ist Leonardo da Vinci (1452–1519), der nicht nur ein genialer Wissenschaftler und Maler, sondern auch ein begnadeter Ingenieur war. Er hat u. a. Fluggeräte, Zahnräder, Getriebe und eine Brückenkonstruktion erfunden. Diese Brückenkonstruktion ist Basis für unseren Wettbewerb.
mehr erfahren


Ingenieurunterricht

Die Begeisterung für den Ingenieurberuf kann gar nicht früh genug entfacht werden. Aus diesem Grund hat sich die Ingenieurkammer-Bau NRW im Jahre 2008 mit dem Josef-Albers-Gymnasium in Bottrop zusammengetan. Zusammen wurde ein interaktives Unterrichtskonzept mit Praxisbezug entwickelt: der Ingenieurunterricht.
mehr erfahren