25 Jahre Logo

Ingenieur: Dipl.-Phys. Wolfgang Kahlert, Haltern am See | Fotograf: Thilo Frank, Studio Olafur Eliason, Berlin
Objekt: Your Rainbow Panorama. Ein begehbarer Regenbogen aus Glas (ARoS Arhus Kunstmuseum, Dänemark)

Ingenieur: Dipl.-Ing. Siegmar Biedebach, Dortmund | Fotograf: Dipl.-Ing. Christoph Wienkötter
Objekt: Schwellenersatzträgerverfahren beim Neubau einer Eisenbahnüberführung 

Ingenieur: Architekturbüro Thieken GmbH, Dorsten | Fotograf: Christopher Naujoks
Objekt: Krankenhaus der kurzen Wege 

Ingenieur: Dipl.-Ing. (FH) Florian Roth, Much | Fotograf: Dipl.-Ing. Florian Roth, IB Osterhammel GmbH
Objekt: Sanierung der Entwässerungsanlage der Wiehltalbrücke, RiStWag-Abscheider und Wirbelfallschacht 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Thomas Eberhardt, Tecklenburg | Fotograf: Dipl.-Ing. Thomas Eberhardt
Objekt: Geh- und Radwegbrücke über die Vechte 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Thomas Kempen, Aachen | Fotograf: Kempen Krause Ingenieure
Objekt: Barrierefreiheit innovativ nachweisen! 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Martin Pöss, Hürth | Fotograf: RWE Power AG, Köln
Objekt: Sauerstoffanreicherung von Sümpfungswässern mittels Ringkolbenventil-Tauchkanalbelüftung

Ingenieur: Dipl.-Ing. Ernst A. Kleinschmidt, Dorsten | Fotograf: Dipl.-Ing. Ernst A. Kleinschmidt
Objekt: Dreistieliger Holzmast als Antennenträger 

Ingenieur: Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. mult. Wilfried B. Krätzig, Bochum | Fotograf: Krätzig & Partner GmbH
Objekt: Solare Aufwindkraftwerke 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Jens Wixmerten-Nowak, Düsseldorf | Fotograf: Carpus+Partner AG, Jörg Stanzick
Objekt: Neubau Carpus Werkstatt 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Peter Moik, Düsseldorf | Fotograf: Büro StadtLandBahn
Objekt: Ideenwerkstatt Fortsetzung Betuwe-Linie 

Ingenieur: Dipl.-Ing. Michael Löffler, Oberhausen | Fotograf: Dipl.-Ing. Michael Löffler
Objekt: Erlebnisaufzug Burg Altena

 
 

Ingenieur: Dipl.-Phys. Wolfgang Kahlert, Haltern am See | Fotograf: Thilo Frank, Studio Olafur Eliason, Berlin
Objekt: Your Rainbow Panorama. Ein begehbarer Regenbogen aus Glas (ARoS Arhus Kunstmuseum, Dänemark)

1

Ingenieur: Dipl.-Ing. Siegmar Biedebach, Dortmund | Fotograf: Dipl.-Ing. Christoph Wienkötter
Objekt: Schwellenersatzträgerverfahren beim Neubau einer Eisenbahnüberführung 

2

Ingenieur: Architekturbüro Thieken GmbH, Dorsten | Fotograf: Christopher Naujoks
Objekt: Krankenhaus der kurzen Wege 

3

Ingenieur: Dipl.-Ing. (FH) Florian Roth, Much | Fotograf: Dipl.-Ing. Florian Roth, IB Osterhammel GmbH
Objekt: Sanierung der Entwässerungsanlage der Wiehltalbrücke, RiStWag-Abscheider und Wirbelfallschacht 

4

Ingenieur: Dipl.-Ing. Thomas Eberhardt, Tecklenburg | Fotograf: Dipl.-Ing. Thomas Eberhardt
Objekt: Geh- und Radwegbrücke über die Vechte 

5

Ingenieur: Dipl.-Ing. Thomas Kempen, Aachen | Fotograf: Kempen Krause Ingenieure
Objekt: Barrierefreiheit innovativ nachweisen! 

6

Ingenieur: Dipl.-Ing. Martin Pöss, Hürth | Fotograf: RWE Power AG, Köln
Objekt: Sauerstoffanreicherung von Sümpfungswässern mittels Ringkolbenventil-Tauchkanalbelüftung

7

Ingenieur: Dipl.-Ing. Ernst A. Kleinschmidt, Dorsten | Fotograf: Dipl.-Ing. Ernst A. Kleinschmidt
Objekt: Dreistieliger Holzmast als Antennenträger 

8

Ingenieur: Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. mult. Wilfried B. Krätzig, Bochum | Fotograf: Krätzig & Partner GmbH
Objekt: Solare Aufwindkraftwerke 

9

Ingenieur: Dipl.-Ing. Jens Wixmerten-Nowak, Düsseldorf | Fotograf: Carpus+Partner AG, Jörg Stanzick
Objekt: Neubau Carpus Werkstatt 

10

Ingenieur: Dipl.-Ing. Peter Moik, Düsseldorf | Fotograf: Büro StadtLandBahn
Objekt: Ideenwerkstatt Fortsetzung Betuwe-Linie 

11

Ingenieur: Dipl.-Ing. Michael Löffler, Oberhausen | Fotograf: Dipl.-Ing. Michael Löffler
Objekt: Erlebnisaufzug Burg Altena

12
 

Stellenbörse

A: Fachbereichsleitung Gebäudemanagement (m/w/d)


Ansprechpartner: Waishna Jeyadevan und Julia Schwick (Tel. 0228 / 265004)

Gestalten und prägen Sie mit Ihrer Expertise im Gebäudemanagement das Wachstum der WissensStadt PLUS Sankt Augustin!

Mit knapp 57.000 Einwohnern ist Sankt Augustin die zweitgrößte Stadt im Rhein-Sieg-Kreis. Durch gute Anbindungen an den öffentlichen Nahverkehr, schnell erreichbare Autobahnanbindungen sowie die Nähe zum Flughafen Köln/Bonn bildet die Stadt Sankt Augustin einen attraktiven Wohn- und Gewerbestandort. Viele Freizeiteinrichtungen, kleine und große Naherholungsgebiete, die Lage im Grünen zwischen Rhein, Sieg und Siebengebirge, aber auch die Nähe zu den Rheinmetropolen Köln, Düsseldorf und Bonn machen das Wohnen in Sankt Augustin lebens- und liebenswert.
Um die anstehenden Hochbauprojekte im Gebäudemanagement umzusetzen und die Stadtentwicklung somit erfolgreich weiterzuführen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine gestaltungsorientierte Führungspersönlichkeit als

Fachbereichsleitung Gebäudemanagement (m/w/d).

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 15 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A15 LBesG NRW bewertet.

IHRE KERNAUFGABEN
► Organisatorische, fachliche und personelle Leitung des Fachbereiches mit allen in diesem Zusammenhang anfallenden Aufgaben (inkl. Budgetverantwortung)
► Strategische Weiterentwicklung des technischen und kaufmännischen Gebäudemanagements unter Berücksichtigung des städtischen Leitbildes
► Aktive Steuerung und Begleitung von Hochbauprojekten
► Kompetente Vertretung des Fachbereiches gegenüber dem Dezernenten sowie kooperative Zusammenarbeit mit internen und externen Schnittstellen
► Wertschätzende Führung und zielgerichtete Entwicklung der rund 60 Mitarbeiter_innen

UNSERE ANFORDERUNGEN
► Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Architektur/ Hochbau bzw. Bauingenieurwesen oder abgeschlossenes Hochschulstudium aus dem Bereich der Betriebswirtschaft bei mehrjähriger nachgewiesener Berufserfahrung im Bereich des Hochbaus oder eine vergleichbare Qualifikation
► Bei Beamtinnen bzw. Beamten zusätzlich die erlangte Befähigung für die Ämtergruppe des 2. Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 des technischen Dienstes
► Einschlägige Erfahrung in der Abwicklung und dem Betrieb von Hochbaumaßnahmen
► Langjährige Führungserfahrung, idealerweise in einer öffentlichen Verwaltung
► Ausgeprägtes technisches Verständnis verbunden mit strategischem Denkvermögen
► Hohes Maß an Belastbarkeit sowie ein souveränes und sicheres Auftreten

Mit Ihrer technischen Expertise sowie Eigeninitiative steuern Sie zielorientiert wichtige Bauprojekte und initiieren zukünftige strategische Entwicklungen. Darüber hinaus positionieren Sie sich als UmsetzerIn und überzeugen durch Gestaltungsmotivation, Entscheidungssicherheit und Verhandlungsgeschick. Ihre IT-Affinität sowie Erfahrungen im Projektcontrolling runden Ihr Profil ebenso ab wie die Fähigkeit, Ihre MitarbeiterInnen zu motivieren und zu begeistern.

Wenn Sie in einer prosperierenden Stadt etwas bewegen und sich aktiv in die Weiterentwicklung unseres Stadtbildes einbringen wollen, dann sollten wir miteinander ins Gespräch kommen. Die Stadtverwaltung Sankt Augustin bietet Ihnen einen hohen Gestaltungsspielraum und überzeugt als verlässliche Arbeitgeberin mit attraktiven Rahmenbedingungen.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers (m/w/d) liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen, sowie ausländischen BewerbernInnen bzw. solchen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.


Bewerbungen an:
Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm.

Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 22.09.2019 über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

zurück zur Übersicht

SERVICE

> Ingenieursuche
in der Mitgliederdatenbank

> Stellenbörse
der IK-Bau NRW

> Praktikumsbörse
der IK-Bau NRW

> Meine IK-Bau
Personalisierte Serviceleistungen

> thema
Magazin zu spannenden Themen

ING
> Kein Ding ohne ING.
Produkte zur Kampagne

kammer
> Werden Sie Mitglied

Seminarprogramm
> Seminarprogramm

Aktuelle Termine und Angebote der Ingenieurakademie West

Seminarprogramm

Seminarprogramm
> Fachtagungen
mehr Informationen...

Baukunstarchiv
Baukunst NRW
VFIB
vorankommen NRW
Logo
Verband freier Berufe NRW
 

Ingenieurakademie West e.V.
Fortbildungswerk der Ingenieurkammer-Bau NRW

Zollhof 2 | 40221 Düsseldorf | Tel 0211/13067-126 | FAX 0211/13067-156 | akademie@ikbaunrw.de