Stellenanzeige


Ingenieurwesen - Projektleitung (m/w/d) Ingenieurbauwerke

Fachrichtungsschwerpunkt

Konstruktiver Ingenieurbau / Bauwerksprüfung nach DIN 1076

Adresse

Sie haben noch Fragen?

https://karriere.bielefeld.de/Projektleitung-Ingenieurbauwerke-Schwerpunkt-konstruktiver-de-j1657.html

Ansprechpartner*in

Herr Bauerkämper, Tel.: 0521-51 2850 (fachlich)
Frau Herjürgen, Tel.: 0521- 51 8442 (Stelle)

Die Stelle ist im Amt für Verkehr der Stadt Bielefeld zu besetzen.

Entgeltgruppe: EG 12 TVöD-V
Besoldungsgruppe: A 12 LBesG NRW
Beschäftigungsart: unbefristet
Arbeitszeit: Vollzeit
Bewerbungsfrist: 09.01.2022

Für die erfolgreiche Umsetzung der vielfältigen Baumaßnahmen an städtischen Ingenieurbauwerken suchen wir eine engagierte und kreative Projektleitung.

Ihre Aufgaben:

● Projektplanung und -umsetzung komplexer Baumaßnahmen im Rahmen von Neubau, Sanierung und Unterhaltung städtischer Ingenieurbauwerke

● Bauherrenfunktion gegenüber externen Ingenieur- und Planungsbüros

● Bauleitung, Kostenkontrolle, Gewährleistungsüberwachung von Baumaßnahmen

● Bauwerksprüfungen gem. DIN 1076 (HP/EP/SP) an städtischen Ingenieur- und Stadtbahnbauwerken

● Auswertung der Bauwerksprüfungen, Schadensbewertung, Entscheidung über Verkehrs- und Standsicherheit der Bauwerke

● Stellungnahmen zu Anträgen und Anfragen bei Planungen Dritter sowie zu Anfragen politischer Gremien in Bezug auf Ingenieurbauwerke

Unsere Anforderungen:

● Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder FH-Diplom) in einem Studiengang des Bauingenieurwesens mit der Vertiefung Konstruktiver Ingenieurbau oder einer vergleichbaren Fachrichtung im Sinne des Aufgabenbereichs

● Alternativ verfügen Sie über die Qualifikation für die Ämtergruppe des ersten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 des Technischen Dienstes mit einem abgeschlossenen Studium im genannten Studiengang oder einer vergleichbaren Fachrichtung

● Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Ingenieurbauwerken

● Kompetenzen in der Projektleitung, Organisation und Umsetzung von komplexen Bauvorhaben

● Fähigkeit zu methodisch-analytischem Denken, Kreativitätbei der Entwicklung technischer Lösungen

● Selbstständigkeit und Eigenverantwortung

● Teamfähigkeit und Fähigkeit zu kooperativer undvertrauensvoller Zusammenarbeit

● Sicheres, freundliches und verbindliches Auftreten

● Körperliche Belastbarkeit, Höhentauglichkeit

● DV-Kenntnisse in der Standardsoftware (MS Office), Ausschreibungssoftware (AVA) sowie Bereitschaft sich in weitere Fachsoftware einzuarbeiten

● Führerschein Klasse B

Überzeugen Sie uns auch mit den folgenden wünschenswerten Kompetenzen:

● Vertiefte Kenntnisse im konstruktiven Ingenieurbau

● Qualifikation zum Bauwerksprüfer (VFIB-Zertifizierungnach DIN 1076) bzw. Erfahrungen in der Bauwerksprüfung

● Erfahrungen/Kenntnisse im Bau- und Vertragsrecht(VOB/HOAI)